Deutsch - Mathematik - Englisch - Latein - Nachhilfe

Im Lernstudio Nota bene bieten wir Nachhilfe in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch, Latein sowie allen weiteren Nebenfächern an. Lernförderung für Schülerinnen und Schüler aller Klassen und Schulformen im Herzen von Mönchengladbach-Rheydt.

Nach der Erstellung eines individuellen Lernprofils erarbeiten wir mit jedem und für jeden unserer Schüler einen eigenen Lernplan, der eine wichtige Stütze für das Erreichen des Lernzieles darstellt. Mit unseren sowohl jüngeren als auch erfahreneren Lehrkräfte hoch qualifizierten Lehrkräften arbeiten die Schüler ihren Lernstoff auf und bereiten sich auf anstehende Prüfungen vor.

Der Unterricht findet sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht statt. Die Gruppengröße liegt bei maximal 4 Schülern. Zusätzlich bieten unsere Räumlichkeiten die Möglichkeit, Schüler bei bestimmten Aufgaben (z. B. Vokabeltraining oder Stillarbeit) vorübergehend räumlich zu trennen, damit sie sich besser konzentrieren können.

Neben einer Verbesserung der schriftlichen und mündlichen Leistung ist es das Ziel unseres gesamten Unterrichtskonzeptes, den Schülerinnen und Schülern eine ihrem Alter und ihrer Schulform entsprechende Eigenständigkeit für das Lernen zu vermitteln.

 


 

Deutsch Nachhilfe / Lernförderung

Unsere Deutsch Förderung:

  • Grammatik und Rechtschreibung
  • Lesen und Nachschlagen
  • Schreiben statt Kopieren
  • Inhaltsangaben

  • Charakterisierungen

  • Analysen von Epik, Lyrik, Drama, politischer Rede

  • Analyse von Sachtexten

  • Argumentation und Erörterung

 


In unserer Bibliothek steht die gesamte Schullektüre sowie die dazu gehörigen Lektürehilfen und viele ergänzende Texte zur Verfügung.

Das Lernstudio Nota bene bietet im Fach Deutsch Nachhilfe und Lernförderung sowie die gezielte Vorbereitung auf alle Prüfungen, neben der Lernstandserhebung der 8. Klassen natürlich auch die Zentrale Abschlussprüfung (ZAP) sowie das Abitur.

Beginnend bei der Förderung der Grundschüler im Lesen und Schreiben betreuen unsere Lehrkräfte die Schülerinnen und Schüler aller Klassen und Schulformen.

Basierend auf dem Lernprofil des jeweiligen Schülers wird ein individueller Lernplan erstellt, nach welchem wir bei Bedarf in enger Zusammenarbeit mit den Fachlehrern der Schule unsere Schüler dabei unterstützen, eigene Texte zu formulieren sowie alle Arten der Textbearbeitung zu beherrschen.

Grammatik und Rechtschreibung

An diesem Punkt setzt unsere Förderung an. Neben einer gründlichen Aufarbeitung deutscher Grammatikregeln und der Grundlagen deutscher Rechtschreibung erlernen die Schüler bei uns schreibend den Umgang mit dem Fach Deutsch.

Nur wenn ein Schüler die Struktur der deutschen Sprache versteht, kann er seine Gedanken entsprechend variabel ausdrücken. Darüber hinaus fällt das Verständnis für Fremdsprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch oder auch Latein wesentlich leichter, wenn man seine eigene Sprache mit den entsprechenden Fachbegriffen verstanden hat. Bei uns lernen die Schüler durch gezielte Übungen, die deutsche Sprache zum Verfassen der eigenen Gedanken einzusetzen.

Lesen und Nachschlagen

Selbstverständlich wird bei unserer Deutschförderung auch die Lesekompetenz der Schüler im Auge behalten. Lautes Lesen, betontes Lesen, das Vortragen von Gedichten etwa wird bei uns ebenfalls gefördert. Nur wenn die Schüler einen Text sicher lesen können, entwickeln sie das nötige Interesse und die Sorgfalt, um sich mit dem Thema auseinander zu setzen.

Dabei kommt dem Nachschlagen unbekannter Wörter (und das gilt natürlich auch für die Fremdsprachen) eine wichtige Rolle zu. Zur Verfügung stehen den Schülern viele Wörterbücher und Lexika, anhand deren der Wortschatz bereichert bzw. die richtige Schreibweise überprüft werden kann. Wir verwenden in unserem Unterricht dazu grundsätzlich keine elektronischen Medien.

Nachschlagen bedeutet auch hinterfragen. Nur über fragendes Verstehen entwickeln Schüler die Fähigkeit, Texte kritisch zu bewerten.

Schreiben statt Kopieren

Jeder Haushalt verfügt heute über mindestens einen Drucker mit Kopierfunktion bzw. anderen Möglichkeiten der elektronischen Textreproduktion. Darin liegt ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial für das Erlernen von Sprachen, wenn nicht sogar allen Fächern. Denn Lernen heißt vor allem Üben, Schreiben, Lesen, Zusammenfassen. Das bequeme Kopieren bringt unsere Schüler dabei nicht weiter – im Gegenteil: es lähmt das Interesse und damit auch die Fähigkeit sich intensiv mit Sprache zu beschäftigen.

Daher werden bei uns in allen Sprachenfächern grundsätzlich keine Kopien angefertigt, sondern beispielsweise Grammatikübungen per Hand übertragen. Weiterhin dient das Anfertigen von Mindmaps oder das Erstellen von Moderationskarten zu wichtigen Übungen. Nahezu alle erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache oder der deutschen Literatur werden durch genaues Lesen und die handschriftliche Aufzeichnung erworben.

 


 

Mathematik - Entdecke eine faszinierende Welt!

Mathematik Nachhilfe

Mathematik scheint für viele ein Buch mit sieben Siegeln zu sein. Es stellt sich oft das Problem, dass Schüler entweder keinen "Zugang" zur Welt der Zahlen und Formen haben oder dass aufgrund von Schul- oder Lehrerwechseln der Anschluss verloren wurde. 

Für das Erlernen und Ausprägen mathematischer Fertigkeiten gibt es sicherlich keinen Königsweg. So ist es nicht für alle Schüler von Vorteil, so genannte „Aufgabenpäckchen“ zu erledigen, sondern viel wichtiger durch abwechslungsreiche Übungen den Schülerinnen und Schülern mathematische Reflexionen nahe zu bringen.

Neben dem Automatisieren von Abläufen steht ein sinnstiftendes Durchdringen mathematischer Begriffe und Verfahren im Vordergrund. So kann es zum Beispiel bei Grundschülern, die noch Schwierigkeiten mit Mengenverständnissen und Zahlen haben, erst einmal hilfreich sein, mit Würfeln und Zahlenstäbchen oder sogar mit einer Waage und Gewichten zu lernen. Bei Schülern der weiterführenden Schulen wiederum müssen oft die "Basics" wiederholt und eingeübt werden. Basierend auf unserem Konzept "Profil - Plan - Ziel", erfassen wir die individuellen "Baustellen" der Schüler und ermöglichen eine gründliche Aufarbeitung der fehlenden Kenntnisse. Wir erwarten jedoch auch, dass die Schüler verstehen, auch aktiv an dieser Aufarbeitung mitzuwirken. 

Dabei ist unser Ziel ebenfalls, dass wir mit der Mathematik Lernförderung die Schüler motivieren, über den "Tellerrand" hinauszuschauen und vor allem gemäß ihrer Jahrgangsstufe alle geforderten Rechenarten beherrschen.

 
Selbstverständlich bereiten unsere Lehrkräfte die Schüler auch auf alle anstehenden Prüfungen vor.

Das Lernstudio Nota bene in Mönchengladbach-Rheydt fördert Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen und Schulformen.

 


 

Englisch - Heimisch werden in der Weltsprache

Englisch Nachhilfe

Unsere Kinder kommen schon in der Grundschule mit der „ersten“ und wichtigsten Fremdsprache Englisch in Berührung. Doch auch diese frühe Beschäftigung mit der englischen Sprache vermindert nicht die damit verbundenen Probleme, vor allem im Bereich der Grammatik.

Auch wenn die Grammatik im Vergleich zum Deutschen vergleichsweise einfach ist, bekommen wir von Fachlehren immer wieder bestätigt, dass die Schülerinnen und Schüler oftmals große Schwierigkeiten bei der Beherrschung der Zeiten (Tenses) und im mündlichen Sprachgebrauch haben.

 Die altbekannte Regel „He, She, It – das „s“ muss mit“ wird vernachlässigt, „Reported Speech“, „Passive voice“ und nicht zuletzt die verschiedenen „If-Clauses“ stellen die Schüler vor teilweise sehr große Probleme. Ebenso stellen wir immer wieder fest, dass den Schülerinnen und Schülern gar nicht klar ist, warum eine Zeitform so gebildet wird bzw. was die Zeitformen eigentlich ausdrücken.

Darüber hinaus ist die englische Sprache sehr „lautuntreu“. Dies bedeutet, dass ein und derselbe Buchstabe auf unterschiedliche Weise ausgesprochen werden kann.

Neben diesen Herausforderungen müssen die Schüler in der Lage sein, sich adäquat schriftlich und mündlich auszudrücken. All dies bedeutet für die Lernenden eine intensive Beschäftigung mit der englischen Sprache – möglichst durch tägliches Einüben.

Das Lernstudio Nota bene fördert die Schülerinnen und Schüler in all den genannten Bereichen. Bei uns lernen sie – wie auch bei den anderen bei uns unterrichteten Sprachen – durch intensives Grammatiktraining sowie Lese- und Schreibübungen, ihre Hemmungen im Umgang mit der „Weltsprache“ Englisch abzulegen und sich in dieser Fremdsprache ein wenig heimischer zu fühlen. Zudem geben wir unseren Schülern Tipps, wie sie sinnvoll und letztlich zeitsparend lernen können.

Der Unterricht erstreckt sich von der Hausaufgabenbetreuung (Gruppen bis 4 Schüler) bis hin zum Einzelunterricht.

Selbstverständlich bieten wir auch Vorbereitungskurse auf alle relevanten Prüfungen an – von der Lernstandserhebung in der Klasse 8 über die Zentrale Abschlussprüfung (ZAP) bis hin zum Abitur.

 


 

Französisch Nachhilfe

Französisch ... n´est pas un jeu d´enfants
(...ist kein Kinderspiel)

Mit der zweiten Fremdsprache Französisch werden Schülerinnen und Schüler in der sechsten Klasse der Realschule, Gesamtschule oder dem Gymnasium konfrontiert - im Gymnasium besteht in der Regel die Wahl zwischen Französisch und Latein.

Das Problem - die Herausforderung

Für Französisch entscheiden sich viele Schüler, weil diese Sprache im Vergleich zu Latein eine „lebende“ Sprache ist, also noch gesprochen wird - oder weil sie Latein für eine „tote“ Sprache und für zu schwer halten. (s. dazu auch mehr unter „Fächer/Latein“).

Hier aber entwickelt sich bereits das erste Problem, denn nach unserer Erfahrung sind schon elementare sprachlichen Fähigkeiten der Schüler, die unser Lernstudio im Fach Französisch konsultieren, kaum vorhanden.

Die grammatischen Kenntnisse oder die „Logik“ der französischen Sprache sind ebenso oft leider kaum bekannt, sodass viele Schüler auch nach einigen Jahren Französisch in der Schule kaum einen Satz frei sprechen respektive schreiben können. Oder sie sind aufgrund der nicht bekannten Logik völlig verunsichert und haben Angst etwas zu schreiben oder zu sprechen.

Die in den meisten Arbeitsheften enthaltenen Lückentexte tun ihr Übriges dazu, Schülern vorzugaukeln etwas gelernt zu haben, während sie mit dem Ausfüllen von Lücken eine Sprache auch nur lückenhaft erlernen - sofern sie nicht anderweitig diesen Mangel kompensieren.

Die uns genannten Gründe dafür sind vielfältig, ändern aber nichts an der Tatsache, dass viele Schüler schlicht zu wenig Sprechen und Schreiben üben. Und genau an diesem Punkt setzen wir an, indem eingebettet in unser Lernkonzept „Profil-Plan-Ziel“ dem aktiven, gestaltenden Lernen der Sprache die Hauptrolle zukommt.

Unser Ansatz
Aus dem oben genannten Grund lernen unsere Schüler wie auch in allen anderen von uns betreuten Fächern, sich aus einer passiven Konsumhaltung in ein aktives Lernen zu bewegen.

Ein weiterer elementarer Aspekt ist hierbei auch das Anwenden der Sprache, im Sinne von Hörverstehen, Sprechen, Schreiben und Variieren, damit der Lernende das Gefühl bekommt, mit der Sprache auch wirklich etwas anfangen zu können.

Unser Französisch-Team besteht aus dem Leiter Sprachen Gregor Hübner (M. A.) und der Assistentin Florence Berger (s. Video Französisch), welche als Muttersprachlerin den Lernenden genau „auf den Mund“ schaut und vor allem Anreize im Bereich täglicher Konversation wie auch beim Verfassen von eigenen Texten gibt.

Mit unserem Französisch-Team ist es uns möglich, sowohl grammatisch fundiert als auch muttersprachlich orientiert den Schülern neue Perspektiven in dieser schönen Fremdsprache zu eröffnen. Mit uns erwecken Schülerinnen und Schüler die französische Sprache wirklich zum Leben.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserem Lernstudio in Mönchengladbach-Rheydt!  Wir beraten Sie gern!

 


 

Latein lebt!

Latein Nachhilfe

Von wegen „tote Sprache“

Viele Schüler und Schülerinnen, die als zweite Fremdsprache Latein gewählt haben, sind sich nicht so ganz im Klaren über den großen Arbeitsaufwand, der auf sie wartet. Bereits nach zwei bis drei Klassenarbeiten kommt es dann oft zur ernüchternden Feststellung, dass man sich doch etwas anderes vorgestellt hat und nun nicht mehr genau weiß, wie es weitergehen soll.

Durch den Unterricht für die Anfangsklassen im Fach Latein an unterschiedlichen Gymnasien sowie durch die in unserer Nachhilfeschule gemachten Erfahrungen wissen wir, an welchen Stellen die Probleme mit dieser Sprache auftreten beziehungsweise wann und wie einer negativen Entwicklung entgegengesteuert werden sollte.

Das Problem liegt für viele Schüler darin, dass in den Schulen auf einzelne Phänomene der Grammatik aus Zeitgründen nicht genügend eingegangen werden kann. Intensives Nacharbeiten zu Hause ist daher unumgänglich. Dafür fehlen allerdings oft Zeit und Motivation.

Die genaue Kenntnis von Deklinationen und Konjugationen, ein analytisches Verständnis und ein geradezu „kriminalistisches“ Herangehen an eine Übersetzung müssen umfassend eingeübt werden, um nicht schnell den Anschluss und somit auch das Interesse an Latein zu verlieren.

Bei uns lernen die Schüler durch wiederholendes Einüben, die zu übersetzenden Texte nicht Wort für Wort zu übersetzen, sondern strukturiert - vom Prädikat aus - an die Übersetzung eines Satzes heranzugehen.

Dazu gehört das Erkennen wichtiger Verbindungswörter (Konnektoren), der Kongruenzen und natürlich der satzwertigen Konstruktionen.
Überaus wichtig ist als Grundlage der erfolgreichen Beschäftigung mit der lateinischen Sprache neben einer Beherrschung der Vokabeln vor allem auch die Kenntnis grammatischer Fachbegriffe.

Zu Beginn der Lernförderung im Fach Latein erstellen wir gemeinsam mit dem Schüler ein Lernprofil, aus welchem ein detaillierter Lernplan folgt. Anhand dieses Lernplans kann das Lernziel des Schülers genau bestimmt und im Verlauf der Lernförderung genau fokussiert werden.

Im Übrigen erklären wir unseren Schülern jeden Begriff, sodass die Grammatikbegriffe auch auf andere Sprachen anwendbar sind und die Struktur weiterer Sprachen (nicht zuletzt des Deutschen) wesentlich besser verstanden werden kann.

Somit ist Latein eben keine „tote“ Sprache, ganz im Gegenteil: Latein hat eine Schlüsselfunktion für das Verständnis und das Anwenden der anderen unterrichteten Sprachen und kann überdies richtig, richtig Spaß machen!

Wir helfen Dir dabei!

 


 

Naturwissenschaften

weitereBiologie

Wir bieten Unterricht für alle Jahrgangsstufen bis hin zum Abitur (auch Leistungskurs). In unserem Abicoaching werden alle prüfungsrelevanten Themen behandelt sowie Prüfungssimulationen durchgeführt.

Physik

Auch im Fach Physik bereiten unsere Fach-Lehrkräfte Schüler aller Jahrgangsstufen sowohl im Grund- als auch im Leistungskurs auf Klausuren und Prüfungen vor.

Chemie

Insbesondere für die Jahrgangsstufen 7 bis 9 bieten wir eine gründliche Nachbereitung des Unterrichtsstoffes an.

Gesellschaftswissenschaften

Fotolia 39804343 S

Geschichte
Politik
Erdkunde
Sozialwissenschaften
Philosophie

Für alle diese Fächer trainieren unsere Fach-Lehrkräfte mit den Schülern das gründlich Erarbeiten der Texte, Analysen sie das Formulieren eigener Gedanken. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Kontext gebundenen „Lesbarkeit“ der eigenen Texte.
   

 

Weitere Sprachen

weitere sprachen

Spanisch

Wir bieten eine Auffrischung der Grammatik und der Sprachkenntnisse in den Lernjahren 1-3.
Unsere quasi Muttersprachler Carina Ribeiro und Vanessa Theißen

Italienisch

(auf Anfrage)

Zum Seitenanfang