deutsch fremdspracheDas Erlernen der deutschen Sprache als Zweitsprache oder Fremdsprache stellt je nach Schüler ganz unterschiedliche Herausforderungen dar. Viele unserer Schüler müssen an den Schulen Deutsch als Zweitsprache lernen, ohne darin speziell unterrichtet zu werden. Mehrsprachigkeit ist gelebte Realität und bietet ungeahnte Chancen für alle Beteiligten. Es ist von elementarer Bedeutung, dass fremdsprachliche Schüler die deutsche Sprache so schnell wie möglich lernen, um sich darin ausdrücken zu können.

Grundschule - Weiterführende Schule
Die Muttersprachen der von uns unterrichteten Schüler reichen von Albanisch bis Vietnamesisch. Sowohl die Sprachniveaus als auch die unterschiedlichen schulischen Anforderungen an die einzelnen Schüler sind gänzlich verschieden und bedürfen einer differenzierten Förderung. Dies stellen wir sicher.

Wir üben sowohl mit Schülern ohne jegliche Deutschkenntnisse als auch mit erfahreneren Schülern und passen die Lerninhalte individuell an.

Im Bereich der Schülernachhilfe verbessern unsere Schüler ihren Umgang mit der deutschen Sprache aber vor allem auch im Rahmen ihres schulischen Lehrplans.
Unsere Fördermaterialien bilden dazu eine Ergänzung.

Kurse für Erwachsene - Vorbereitungen auf Sprachniveauprüfungen A1 bis C1
Als erfahrener Sprachtrainer Deutsch bietet Gregor Hübner laufende Kurse sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht an. Vorbereitet werden die Schüler auf ihr jeweiliges Lernziel, in der Regel eine Deutschprüfung.

Aufgebaut werden alle Kurse nach einer Analyse des Sprachniveaus. Eine Grundlage aller Sprachkurse bildet das Verstehen und Anwenden der deutschen Grammatik, insbesondere der Nomen, ihrer Deklination und der Verbindung mit Präpositionen und vor allem die „Drei-Sätze-Lehre“ (s. unten).

Buchung der Kurse
Wir bieten sowohl Einzelunterricht als auch Gruppenunterricht an. Angebote und Preise erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch.

Firmenbuchung
Ab einem Auftragswert von € 70,00 pro Stunde unterrichten wir Ihre Gruppe von Mitarbeitern auch bei Ihnen in der Firma.

„Drei-Sätze-Lehre“
„Während meiner ersten Erfahrungen im Sprachunterricht bemerkte ich, dass die Wurzeln vieler grammatischer Fehler von „Fremdsprachlern“ in den drei Satzbauformen des Deutschen liegen.
Die Stellung des Prädikats ist eine immense Herausforderung und steht daher im Zentrum des Deutschunterrichts. Verbunden damit sind die sichere Konversation des Lernenden und eifriges Üben von Vokabeln und eben der Grammatik."

Wenn Sie Näheres dazu erfahren wollen, kontaktieren Sie uns einfach.

Zum Seitenanfang